Eltern einbezieht

6 Dinge, die jeder Kindergartenlehrer wissen sollte

1. Wie man sein Klassenzimmer verwaltet

Zu wissen, wie man sein Klassenzimmer verwaltet, ist entscheidend! Es gibt so viele Fragen, die du stellen musst, bevor du dein Klassenzimmer einrichtest. Sie sollten wissen, wie man Ordnung schafft, Lernzentren einrichtet, eine Disziplinpolitik aufstellt, die Aktivitäten im Klassenzimmer koordiniert und in der Lage ist, die Schüler effektiv in Gruppen einzuteilen. Keine Angst! Es gibt so viele Ressourcen, um sicherzustellen, dass Sie wissen, wie Sie Ihr Klassenzimmer zu einer positiven Umgebung machen können, die sich auf einen Tag voller Lernen konzentriert.

2. So wählen und lagern Sie Verbrauchsmaterialien aus

Sie können keine effektive Lernumgebung haben, wenn Ihr Klassenzimmer überfüllt ist! Stellen Sie sicher, dass Sie Speicheroptionen verwenden, die unbenutzte Objekte aus dem Weg räumen und gleichzeitig Artikel für den täglichen Gebrauch eindeutig kennzeichnen. Visuals werden einen großen Beitrag dazu leisten, wie Studenten Ihr Klassenzimmer für den Versorgungsbedarf nutzen, also Label, Label, Label, Label! Ihr Klassenzimmer sollte sauber sein und für die tägliche Navigation der Schüler sinnvoll sein. Um Ihnen das Leben ein wenig zu erleichtern, haben wir einige großartige Vorschläge für kostengünstige Speicherlösungen zusammengestellt.

3. Wie man Eltern einbezieht

Eltern einbezieht

 

Um das Kindergartenjahr zu überstehen, benötigen Sie elterliche Unterstützung, um die vollständige Ausbildung jedes Kindes zu gewährleisten. Kommunikation ist der Schlüssel. Du solltest dich auf die Grundlagen konzentrieren – Telefonate zurückgeben, E-Mails beantworten, Eltern einfach wissen lassen, dass du dich genauso für sie interessierst wie sie! Nicht nur, dass du kommunizieren solltest, sondern auch, dass du es oft tun solltest. Eine gute Kindergärtnerin erkennt, dass eine ständige Kommunikation, sei es durch einen monatlichen Newsletter oder individuelle Notizen zu Hausaufgaben, entscheidend für den Erfolg der einzelnen Schüler ist.

4. Wie man seine Schreibtische anordnet

Das Sitzen spielt eine große Rolle bei der Bestimmung, wie fokussiert Ihre Schüler sein werden, während Sie unterrichten. Wirst du sie in Gruppen für Lernstationen arrangieren lassen oder zum Lesen in Kreisen aufeinander zugehen? Wie viele Schüler werden Sie haben und wie werden Sie Ihren Klassenraum am effektivsten nutzen? Inspiring Spaces for Young Children ist eine großartige Quelle, um diese und weitere Fragen zu beantworten, die von der Einrichtung bis zur visuellen Darstellung reichen!

Schreibtische anordne

5. Wie man einen kontinuierlichen Strom von Unterrichtsplänen aufrechterhält

Wenn Sie schon einmal im Kindergarten unterrichtet haben, dann wissen Sie, wie wichtig es ist, nicht nur die Inhalte fließen zu lassen, sondern auch sicherzustellen, dass die Inhalte die Schüler beschäftigen! Wir haben ein paar Websites für Sie zusammengestellt, die Sie häufig besuchen können, wenn Ihnen die Ideen ausgehen. Wer hätte gedacht, dass es so kreativ anstrengend sein würde, Kindergärtnerin zu sein?

6. Wie Sie Ihre Schüler motivieren, aufzuräumen?

Am Ende des Tages wirst du das Geheimnis kennen lernen wollen, wie man Schüler motiviert, das Chaos, das sie angerichtet haben, zu beseitigen! Schließlich gibt es nur einen von euch, verglichen mit einer beträchtlichen Anzahl kleiner Hände, die immer bis zum Unheil reichen! Einige niedliche Ideen, damit Kindergartenkinder reinigen können, sind die Erstellung einer Säuberungskarte, die Zuweisung von Aufgaben, die wöchentlich wechseln, die jedem Schüler eine bestimmte Anzahl von Müllstücken geben, die er sammeln muss, und die Festlegung einer Frist (15-20 Minuten), um zu sehen, wie viel er in einem bestimmten Bereich aufräumen kann.

No Comments

Post A Comment