Die besten Tipps für gesunde und glückliche Kinder!

Damit Ihr Kind möglichst gut mit Nährstoffen versorgt ist, sollten Sie Ihrem Kind genügend vitaminreiche Kost in den Kindergarten zur Jause mitgeben. Auch in den Kindergärten selbst muss darauf geachtet werden, dass die Mahlzeiten aus viel frischem Obst und Gemüse bestehen.

Daneben spielen natürlich auch andere Faktoren wie Bewegung und die psychischen Faktoren eine bedeutende Rolle.

Die wichtigsten Regeln für gesunde Kinder!

  • Gesunde und ausgewogene Ernährung
  • Ausreichend Bewegung
  • Viel frische Luft
  • Liebe und Aufmerksamkeit durch die Eltern sowie Erziehungspersonen

Die richtige Ernährung!

Eltern, Kindergärten und Schulen sollten folgende Regeln beachten:

  • genügend Wasser
  • große Mengen an frischem Obst und Gemüse
  • sehr zucker- und fetthaltige Speisen vermeiden
  • tierische Produkte sollten auch nur in Maßen gegessen werden

Kinder sollten viele gesunde Vollkornprodukte (Reis, Brot, Nudeln), Kartoffeln, Buchweizen, Hirse, Haferflocken und Gemüse sowie Obst essen. Hin und wieder können Sie auch tierische Produkte verabreichen – das sollte aber nicht zu häufig und in nicht zu großen Mengen passieren.

Am besten ist es, wenn Kinder regelmäßig essen und in etwa 5 Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen.

Neben den gesunden Zwischenmahlzeiten können Sie Ihrem Kind frisches Obst und Gemüse mitgeben sowie Nüsse und Samen.

Bei Kindern muss vor allem auf Kalzium, Vitamin D, Eisen, Zink, Selen, B-Vitamine und Vitamin C geachtet werden.

Viel Bewegung

Eltern sollten mit Ihren Kindern viel ins Freie gehen – unternehmen Sie spannende Touren durch den Wald oder gehen Sie auf den Spielplatz. Auch die Kindergärten sollten sich darum bemühen viel Zeit draußen zu verbringen, dass Kinder toben und rennen können.

Falls Ihr Kind unter motorischen Schwierigkeiten oder irgendwelchen Erkrankungen leidet und deshalb nicht ausgelassen toben kann, sollten Sie eventuell Physiotherapie für Kinder in Betracht ziehen.

Viel Aufmerksamkeit

Auch, wenn die Kinder sehr viel Zeit im Kindergarten und Schule verbringen, sollten sich Eltern nachmittags Zeit nehmen, sich mit ihnen zu beschäftigen. Fragen Sie Ihr Kind nach dem Wohlbefinden und wie es ihm im Kindergarten gegangen ist.

Fazit!

Kinder brauchen neben einer gesunden Kost, ausreichend Bewegung und Liebe, damit sie glücklich und gesund sind.

Das könnte Sie auch interessieren: https://www.kindergarten-hoefen.de/top-10-der-indoor-aktivitaten-fur-kleinkinder/.

No Comments

Post A Comment